Großer Bahnhof in Kobande bei Demen


Der 13. März 2004 war in Kobande, einem Ortsteil der Gemeinde Demen, wieder einmal ein Meilenstein in der Entwicklung.
Die Firma Agro Service GmbH & Co. feierte mit vielen Gästen die Schlüsselübergabe des neuen Bürogebäudes.

Die beiden Geschäftsführer, Gerth und Sönke Egge - im Privatleben Vater und Sohn - bedankten sich in ihren Begrüßungsworten bei der Landesregierung, in Person des anwesenden Ministerpräsidenten Dr. Harald Ringstorff, der Gemeinde und Gemeindevertretung Demens sowie bei allen anwesenden Gästen für ihre Unterstützung

v.l.n.r.: Dr. Harald Ringstorff, Sönke Egge,
Gerth Egge, Thomas Schwarz, MdL (Demens Bürgermeister)

Der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg - Vorpommern, Dr. Harald Ringstorff, überreichte unter Beifall aller Gäste symbolisch den Schlüssel. Er wünschte den Beschäftigten alles Gute und warb auch dafür, weiterhin in Mecklenburg - Vorpommern zu investieren; es lohne sich.

v. l. n. r.: Dr. Harald Ringstorff, Gerth Egge
Sönke Egge, Thomas Schwarz MdL (Demens Bürgermeister)

Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um diesen Tag zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Neben dem Blasorchester des Theodor - Körner - Ensembles aus Schwerin
begeisterte diese Dudelsackformation aus unserer Region alle anwesenden Gäste.

Nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die Großen ein Erlebnis - Serge, der Zauberer und Bauchredner.

Auch wenn ich selbst nur als Fotograf bei dieser Veranstaltung zugegen war möchte ich an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Alle aussprechen, die zum Gelingen dieses Festtages beigetragen haben. Ein besonderes großes Lob an die Mitarbeiter und MitarbeiterInnen des Trend Hotel Banzkow, die die gastronomische Versorgung hervorragend meisterten. Dafür auch der Dank von Gerth Egge.

Home